Stadt und Architektur

Harald Glaser,

Industriegeschichte und Tourismus. Überlegungen zu einem nicht spannungsfreien Verhältnis

83, 43

 

 

Harald Glaser,  

Bühnenlandschaft mit Ikonen. Zum Bericht "Industrieland Saar"

84, 5

 

 

Sabine Janowitz,  

Ein Höhepunkt der Event-Kultur? Die Alte Schmelz in St. Ingbert

84, 19

 

 

Marlen Dittmann,  

Wohnfabriken oder Baukultur. Die Architektur im neuen Jahrtausend

84, 31

 

 

Rena Wandel-Hoefer,  

Die Stadt als Bühne. Thesen zur städtebaulichen Zukunft Saarbrückens

89, 81

 

 

Igor Torres,  

Shop till you drop. Die Stadt und das Center

89, 89

 

 

Sven Rech,  

Die Stadt am Fluß

90, 67

 

 

Carsten Diez, Jens Stahnke, Ignor Torres,  

10 x 10.000 - Architektur im Zwischenraum. Bericht einer Ausstellung

90, 68

 

 

Angela Mense,  

Die geträumten Städte

92, 69

 

 

Till Neu,  

Das kleine Rasenstück und das Ganze

98, 7

 

 

Gespräch mit Marlen Dittmann,  

"Im Grunde genommen ist es eine verpaßte Chance" (Redaktion)

98, 12

 

 

Wolf Quiel. Saarbrücken von hinten,  

Eine Bildserie, kommentiert von Georg Bense

99, 5

 

 

Gespräch mit Rena Wandel-Hoefer,  

"Ein gutes Herz hinter einem ungewaschenen Äußeren" (Georg Bense und Herbert Temmes)

99, 11

 

 

Till Neu,  

Licht und Schatten

99, 17

 

 

Sebastian Klöckner,  

Berlin - Saarbrücker Straße

100, 7

 

 

Georg Bense,  

Nantes - Boulevard de Sarrebruck

100, 9

 

 

Roman Hillmann,  

Stadtmitte im Fluß der Zeiten. Eine Betrachtung von außen

100, 13

 

 

Sabine Graf,  

Wer leert den Eimer? Das Trauerspiel um die Villa Obenauer

100, 23

 

 

Marlen Dittmann,  

Eine Inkunabel der modernen Architektur - die Villa Obenauer

100, 25

 

 

Georg Bense,  

Saarbrücker Brücken

100, 36

   
Saarbrücker Plätze 

106,

21

   

Igor Terres,

Randunschärfen

Stadt, Region und die Frage nach der Zukunft 

109,

48

   

Eva Mendgen,

Ex-Abassade: Die Botschaft Frankreichs an der Saar 

110/111,

90

   

Sabine Graf,

Wer Gefühle zeigt, hat schon verloren

Michael Riedels Entwurf für die Gestaltung dr Fassade des Vierten Pavillons

112,

47

   

David Lemm,

Den Leerstand in den Köpfen beseitigen

Sehnsüchte, Utopien, Träume: Saarbrücker Initiativen verwandeln leerstehende Gebäude in Kreativräume

112,

54

   
Wie die Laleburger ihr Rathaus aufgeführt und der Fenstern vergessen haben

112,

59

   

Ulrich Herb,

Par ordre du mufti: Wir haben ein Image von der Stange

112,

62

   

Eine Stadt, der Fluß und die Autobahn

Verkehrsentwicklungsplan Saarbrücken 2030

Gespräch mit Michael Genth, Vorsitzender des Vereins für Handel und Gewerbe, Saarbrücken

115/116,

18

   

Sivilia Buss,

Auf dem Weg zur Fahrrad-Stadt

Der Verkehrsentwicklungsplan verspricht Verbesserungen für Radfahrer - doch die reichen nicht 

115/116,

26