Inhalt

Ekkehart Schmidt
Angela Miracle, der kleine Taha und die Angst vor dem Kontrollverlust

 

Michael Groß
Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit im Internet

 

Nicholas Williams
Ein Archivar auf rechten Pfaden
Der Germanist Günter Scholdt macht sich die Welt,
wie sie ihm gefällt

 

Julian Bernstein
Moralisch im Reinen
Der Historiker Heinrich Küppers verharmlost in einer Biografie die NS-Vergangenheit Franz Josef Röders

 

Stefan Ripplinger
Der metaphysische Elsässer
André Malraux, der Widerstand im Elsaß
und ein Film von Jean-Marie Straub

 

Antoine Voisine
Saarbrücken aus der Sicht eines Nanteser »Butterkeks«

 

Hans Emmerling
Weites Land

 

Mohsen Ramazani-Moghaddam
Ein Kind

 

Peter Strickmann
Präparierte Brunnen

 

Arnfrid Astel
Ein Requiem für Tanja Gräff

 

Ralph Schock
Nestelknappe

 

Yvonne Lachmann
Bündel

 

Jörg W. Gronius
Der Dirigent

 

Soja Bojurova
Der Osten trifft auf den Westen
Über das künstlerische Werk von Aloys Ohlmann (1938-2013)

 

Georg Bense
Fragen Sie Oberhauser!


Erinnerungen an eine saarländische Ikone

Gewerkschaftsgeschichte

 

Harald Glaser
Die Erinnerung an die Saarabstimmung 1935 und ihre Auswirkungen auf die Gewerkschaftspolitik im »autonomen« Saarland (1945-55)

 

Rezensionen

 

Marcel Ophüls, Meines Vaters Sohn (Georg Bense)

 

Thomas Kling, Die gebrannte Performance (Konstantin Ames)

 

Ralph Schock, »Cher Georges« – »Cher Eugen«. Die Korrespondenz zwischen Eugen Helmlé und Georges Perec. (Georg Bense)

 

Carolina Römer, Die irische Meerjungfrau, Greed Castl, Das Labyrinth des Malers

(Lutz Hahn)

 

Frank Hirsch, Die Einheitsgewerkschaft im Saarstaat 1945 - 1955/57.

 

Demokratisierungsbeitrag, Krisenerfahrung und Sozialkonflikt (Wilfried Busemann)

 

Kristina Scherer (Text)/Frank Siegwarth (Fotos), 111 Geschäfte in der Region Saar-Lor-Lux, die man erlebt haben muss. (Roland Bernd)